Ukrainische Kids brauchen Uns

Hallo liebe HSV Fans, als HSV Solingen Gräfrath haben wir heute 19 ukrainische Jugendliche am Solinger Hauptbahnhof abgeholt. Mit der Hilfe der Stadt Solingen ist es uns möglich gewesen, die Jugendlichen in einem Selbstversorger Hotel unterzubringen. Da die Jugendlichen ohne finanzielle Möglichkeiten nach Deutschland geflüchtet sind, haben wir ( Stefan Bögel ) die Versorgung für heute sicher gestellt. Wir möchten uns als HSV Familie verantwortlich dafür fühlen, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir brauchen Lebensmittelspenden und hoffen auf eure Unterstützung. Den heutigen Einkauf hat Stefan Bögel erledigt, welcher sich auch im Namen des Vereins für das Wohlergehen der Kinder kümmert. Dabei bitte drauf achten, dass die Lebensmittel lange haltbar sind. Wer mehr tuen kann/will ist natürlich herzlich dazu eingeladen.

Die Spenden werden bei Stefan Bögel : Schnitzlerstraße 11 abgegeben. Bei weiteren Fragen könnt ihr Stefan auch unter der 01713101034 erreichen. Wir danken im Voraus und sind uns sicher, dass wir als Verein dafür sorge tragen können, den jungen Menschen Unterstützung bieten können.

Für den Vorstand, euer Johnny 🙂